Einmal Moderator – immer Moderator

Einmal Moderator - immer Moderator

5 Tipps wie Sie Ihre Karriere als Top Moderator starten

Kennen Sie das Gefühl, dass Sie bereits als Jugendlicher einen Traumberuf hatten? Sie konnten sich einfach nie vorstellen, dass Sie beruflich je etwas anderes machen könnten. Schon in jungen Jahren steuern Sie also zielsicher genau auf diesen Job zu. Bei mir war es der Beruf des Moderators. Gute Voraussetzungen und jede Menge Talent waren schon früh erkennbar. Gerne und viel geplaudert habe ich auch schon immer. Und am besten gefiel es mir, wenn andere dabei zuhörten. Falls Sie auch den Beruf des Moderators ergreifen möchten, zeige ich Ihnen hier Schritt für Schritt, wie Sie in kurzer Zeit vom Amateurplauderer zum Top Moderator aufsteigen.

Diese Tipps gehen an alle, die meinen Traumberuf teilen und schon immer mal das Mikrofon in die Hand nehmen wollten.

  1. Lassen Sie Ihre Gesprächspartner bloß nicht zu Wort kommen. Es geht um Sie, denn Sie stehen im Mittelpunkt und deshalb sollten Sie auch den höchsten Gesprächsanteil haben.
  2. Geben Sie NIEMALS das Mikrofon aus der Hand. Sie haben die Leitung und derjenige, der das Mikrofon trägt, kann sich am besten Gehör verschaffen.
  3. Pflegen Sie Ihren Akzent. Selbst wenn Sie von Natur aus fränkisch sprechen, verleugnen Sie niemals Ihre Wurzeln. Ihre Zuhörer müssen sich einfach mehr konzentrieren, wenn sie Ihnen lauschen wollen. Ein starker Akzent erhöht zu jeder Zeit die Aufmerksamkeit. Das Publikum wird sprichwörtlich an Ihren Lippen hängen müssen.
  4. Halten Sie sich immer genau an Ihre Pläne. Spontaneität hat auf der Moderationsbühne keinen Platz. Sie müssen unbedingt und zu jeder Zeit die Kontrolle über das Geschen behalten.
  5. Gehen Sie zum Lachen am besten in den Keller. Humor wird völlig überbewertet.

Eine 6. ganz persönliche Regel möchte ich Ihnen zum Abschluss noch mitgeben. Hören Sie niemals auf das, was Ralf Schmitt zum Thema Moderation zu sagen hat, wenn er gerade in nostalgischen Gefilden unterwegs ist. In diesem Sinne viel Spaß beim Videoschauen!

Ihr Impulspilot Ralf Schmitt