GedankenTanken – Wie spontan ist Frankfurt?

Ralf Schmitt mit seinem Comedy Vortrag "total spontan" auf der 1. Frankfurter Rednernacht

 15 Minuten Impulse auf der Frankfurter Rednernacht

Bereits am 3. Juni 2016 fand die 1. Frankfurter Rednernacht statt. Ich durfte dieses wunderbare Event mit Keynotes von so großartigen Kollegen wie Boris Grundl, Walter Kohl und Veranstalter Dr. Stefan Frädrich moderieren. Aber natürlich habe ich es mir auch nicht nehmen lassen, selbst einen 15minütigen Kurzvortrag zum Thema „Total Spontan“ zu halten. Als Experte für  Improvisation und Flexibilität im Kopf musste ich natürlich testen: Wie spontan sind die Frankfurter?

Spontaner als vermutet

Mein Fazit: viel spontaner als man denkt. Die Bankenmetropole hat sich zu jeder Zeit auf meine drei Grundregeln der Spontaneität eingelassen. Sie sagten „ja“, wenn’s drauf ankam, haben gelernt, dass man Fehler durchaus genießen kann und wie wichtig es ist, stets im Moment zu sein. Ich glaube, wir haben es gemeinsam geschafft, bei den Beteiligten die Angst vor dem Scheitern zu verringern und Bereitschaft erzeugt, den ein oder anderen unnötige Plan loszulassen.

Wer aber wissen möchte, warum Meerschweinchen Tennis spielen und was das mit Spontaneität zu tun hat, der kann sich meinen Vortrag bei der Frankfurter Rednernacht in diesem Video noch einmal ansehen.

Viel Spaß beim Schauen und Gedanken tanken wünscht,

Ihr Impulspilot Ralf Schmitt