„Lachhaft“ – Die GSA lädt zum Humortag

2014-09-11 16.39.11

„Lachhaft“ – Die GSA lädt 2016  zum 9. Humortag

Mit Humor geht alles besser. Das sind nicht nur leere Worte, sondern davon sind wir überzeugt. Deshalb gibt die GSA auch in 2016 dem gemeinsamen Lachen wieder ein großes Forum und veranstaltet am 4. Juni unter dem Motto „Lachhaft“ den 9. Humortag in Nürnberg.

Chairman des Events ist wieder Roman Szeliga. Ich bin in diesem Jahr zum dritten Mal dabei und gemeinsam halten wir die „deutsch-österreichische Freundschaft“ hoch und führen durch die Veranstaltung. Neu ist der spannende Außenreporter, der sich nah dran am Geschehen und an den Menschen aufmacht, um herauszufinden, „wieviel Humor haben die Deutschen tatsächlich“. International gelten wir ja eher als Spaßbremsen, zwar tüchtig und vernünftig, aber angeblich humorlos. Schriftsteller Mark Twain hat schon vor über 100 Jahren behauptet, dass deutsche Witze nicht zum Lachen geeignet seien.

Ich finde, dieses Image steht uns gar nicht und wir haben es auch nicht verdient, selbst wenn man uns das „Volk der Dichter und Denker“ nennt. Das eine schließt das andere nicht aus. Die Beweisführung für die These treten dieses Mal unter anderem Kabarettistin Nadja Maleh, „Deutscher Comedy Preis“ Gewinner  Thorsten Sievers und ein Wegbereiter der deutschen Kabarett- und Comedyszene Knacki Deuser mit uns an.

Die Teilnehmer am Humortag erwartet eine gelungene Mischung aus Frontalvorträgen, Showmodulen und vielen interaktiven Elementen zum Austausch, Ideensammeln und Üben. Gemeinsam rücken wir die Faszination und die Vielseitigkeit von Humor in rechte Licht und zeigen, das wir Deutschen gut über uns selbst lachen können und auf keinen Fall zum Lachen in den Keller gehen.

Keep Smiling!

Ihr Ralf Schmitt