Was passiert eigentlich im ImproHotel auf Mallorca…

Ich werde immer wieder gefragt, was im ImproHotel passiert. Meine Standard – Antwort lautet: Was im ImproHotel passiert, bleibt im ImproHotel.

Es lässt sich schwer beschreiben, nur erleben. Fragt einfach die 1.500 Teilnehmer seit 2003. Wie die Tools des Improvisationstheaters Flexibilität und Spontaneität in Euer Leben bringen können, verrät der folgende Artikel.

Viel Vergnügen beim Lesen.

Mit Flexibilität und Spontaneität zum Menschen 2.0?

Sind Sie eigentlich spontan und flexibel? Nein? Dann empfehle ich Ihnen: „Es wird Zeit damit anzufangen!“ Denn Stärken wie flexibles Denken und spontanes Handeln werden im Alltag und in der Jobwelt immer wichtiger. Und das Beste ist, wenn Sie Ihr eigener Impulspilot werden, dann haben Sie auch mehr Spaß am Leben.

Gerade erst habe ich wieder einen interessanten Artikel zu diesem Thema gelesen. In dem Artikel wird behauptet, dass Menschen mit Improvisationstalent besser sind als andere. Stimmt das? Sind wir wirklich Menschen 2.0, wenn wir flexibel und spontan denken und handeln und wenn ja, warum eigentlich?

Meiner Ansicht nach gibt es ein paar Tugenden, die man Flexi-Denkern und Spontan-Handlern auf alle Fälle zuschreiben kann. Das sind zum Beispiel: Akzeptanz, Aufmerksamkeit, die Fähigkeit zu Teamwork, Abenteuerlust und diese Menschen sind gute Geschichtenerzähler. Ich beweise es Ihnen:

Zum Thema Akzeptanz:

Menschen die spontan und flexibel handeln und denken akzeptieren sich selbst, Situationen und andere Menschen genau so, wie sie sind. Sie haben erkannt, dass es keinen Sinn macht, andere zu ändern oder ständig an ihnen herumzudoktorn. Bahnstreik? Dann eben Taxi, Fernbus oder Mitfahrzentrale. Dabei lernt man spontan sogar noch interessante Menschen kennen.

Warum sich über etwas aufregen, dass man nicht beeinflussen kann? Das ist pure Zeitverschwendung! Um sich abzureagieren ist eine Runde Jogging auf jeden Fall effektiver als ein Wutanfall auf dem Bahngleis. Ein weiterer wichtiger Faktor: Diese Menschen stehen zu sich selbst und denken gar nicht daran, sich für andere zu ändern. Warum auch, wenn sie sich in ihrer Haut wohl fühlen? Und darauf kommt es doch an

Zum Thema Aufmerksamkeit:

Flexible und spontane Menschen hören gerne zu. Ich meine damit nicht, dass sie nur auf eine Atempause ihres Gegenübers warten, um ihre eigenen Gedanken zum Thema loszuwerden. Ich spreche über aufmerksames Zuhören und wirkliches Interesse. Diese Eigenschaft gehört bei flexiblen Menschen ebenso zur Persönlichkeit wie ihr Sternzeichen oder der Aszendent. Und wer gut zuhört, der hat in der Regel im Dialog auch wirklich etwas zu sagen. Er ist in der Lage auf Fragen mit einer eigenen Meinung zu antworten und sich ernsthaft auf ein Gespräch einzulassen. Mit solchen Menschen lassen sich tolle Gespräche auf Augenhöhe führen.

Zum Thema Teamwork:

Menschen, die improvisieren können, arbeiten gerne in einem Team und zwar nicht als Tonangeber sondern als echter Teil einer Truppe. Es geht ihnen nämlich nicht rein um sich selbst. Ihr Universum kreist um Teamgeist und Gruppendynamik. Man könnte fast sagen, sie seien der Kitt, der das Team zusammenhält! Deshalb macht es auch so viel Spaß sich mit solchen Menschen auszutauschen und das Arbeits- oder Privatleben zu teilen.

Zum Thema Abenteuerlust:

Spontane Menschen lassen sich auf das Abenteuer Leben ein, ohne zu lamentieren. Und damit tun sie das, was am Besten jeder tun sollte: Sie genießen jeden Tag, genau so, wie er ist. Mit spielerischer Leichtigkeit tanzen Sie durchs Leben und haben genau das, worauf es ankommt. Jede Menge Spaß und Abenteuerlust! Sie sind ihr eigener Impulspilot durchs Leben.

Zum Thema Geschichtenerzählen:

Was liegt näher als über die Abenteuer, die man erlebt, auch zu sprechen. Wenn Impulspiloten also gerade mal nicht damit beschäftigt sind, zuzuhören oder die Welt zu retten, dann lohnt es sich, ihnen zuzuhören. Keiner kennt bessere Geschichten als sie. Denn sie müssen sie nicht erfinden. Sie erleben sie jede Stunde, jeden Tag, ein ganzes Leben lang. Hören Sie gut zu und lassen sie sich inspirieren, um selbst Impulspilot zu werden.

Ich glaube Flexibilität und Spontaneität machen uns nicht zu besseren Menschen. Aber sie machen uns ganz sicher das Leben leichter, helfen dabei, es positiver zu gestalten und es selbst dahin zu lenken, wohin wir möchten.

Bleiben Sie flexibel!

Ihr Ralf Schmitt

www.impro-hotel.de

ImproHotel Workshop