Flexibel im Kopf – Selektive Wahrnehmung

Screenshot 2015-11-20 17.42.57

Flexibel im Kopf – Die selektive Wahrnehmung

Die selektive Wahrnehmung ist ein psychologisches Phänomen, bei dem nur bestimmte Aspekte der Umwelt wahrgenommen und andere ausgeblendet werden. Selektive Wahrnehmung kann durch Bahnung (Priming), Framing (Einrahmen) oder vergleichbare Effekte hervorgerufen werden. (Wikipedia)

Wie uns selektive Wahrnehmung dabei hilft, spontaner und flexibler im Kopf durch unser Leben zu gehen, erfahrt Ihr hier.

Viel Spass beim anschauen und ein schickes Wochenende wünscht

Euer Ralf Schmitt